Sie befinden sich auf der Deutschland-Seite des TRAUNER Verlags. mehr erfahren
Universität - Soziologie, Sozialwirtschaft, Politik

Vom Wort zur Tat

Schriftenreihe Analysen zu Gesellschaft und Politik, Band 7
€ 16,50
ISBN 978-3-99062-035-9
Artikelnummer 20158071
Lieferdauer: Innerhalb von max. 48 Stunden bei Ihnen
Erscheinungsbild
150 Seiten, 4-farbig, A5, Hardcover
Autor
Klaus Zapotoczky
Aus dem Inhalt
  • 1 Vernetzung als Gemeinschaft und Weltformung
  • 2 Notwendigkeit eines Netzes initiativer Christen heute und morgen
  • 3 Das Fundament des Netzes initiativer Christen
  • 4 Die Grundsätze des Netzes initiativer Christen
  • 5 Ziele des Netzes initiativer Christen
  • 6 Die Werke der Barmherzigkeit leben
  • 7 Leben aus dem Geist: Immer wieder
  • Zusammenfassung und Ausblick
Ihr persönlicher Kontakt
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at

Produktinformation

Wesentliches Ziel dieses Buches ist es, modernen Menschen die Schätze christlich-europäischer Spiritualität nahezubringen und so dazu beizutragen, "Europa eine Seele zu geben".

Zugleich informiert dieses Buch darüber, wie eine Ermutigung der ‑ oft unter Vereinzelung leidenden ‑ Menschen durch Vernetzung angegangen werden kann und wie dies die Organisation "Netz initiativer Christen" Grenzen überschreitend zu verwirklichen sucht.

In sieben Kapiteln ‑ die heilige Zahl sieben spielt eine besondere Rolle ‑ durch Bilder ansprechend illustriert, werden zunächst die Entstehung des Netzes und die Notwendigkeit einer Vernetzung von Christen für Österreich, Europa und die Welt heute dargestellt. Dann werden das Fundament einer Vernetzung von Christen, die Grundsätze und die Hauptziele des Netzes behandelt. Das vorletzte Kapitel ist den leiblichen und geistlichen Werken der Barmherzigkeit gewidmet und das letzte Kapitel stellt die Herausforderungen für alle Menschen dar, ihr Leben aus dem Geist zu gestalten.

Das Buch bietet ‑ vor allem auch durch die Bilder ‑ eine herausfordernde und interessante Möglichkeit für jeden Leser und Betrachter, das eigene Denken und Tun bewusster zu sehen, zu beurteilen und bewusst zu versuchen, den Alltag und das ganze Leben verantwortlich (aus christlichem Geist) zu gestalten.

Diese Seite teilen auf: