Sie befinden sich auf der Deutschland-Seite des TRAUNER Verlags. mehr erfahren
Sachbuch - Oberösterreich in Wort und Bild, Natur erleben

Genusswandern in Oberösterreich

Die 40 schönsten Wege zu den besten Einkehrstationen
€ 14,90
Ein sympathischer Wanderführer mit den 40 schönsten Wegen zu den besten Einkehrstationen.
ISBN 978-3-99062-442-5
Artikelnummer 24197262
Lieferdauer: Innerhalb von max. 48 Stunden bei Ihnen
Erscheinungsbild
168 Seiten, 4-farbig, 11 x 21, Spiralbindung
Aus dem Inhalt

Wegweiser

1 Plöckenstein – Schwarzenberg

2 Sternstein – Bad Leonfelden

3 Pferdeeisenbahnwanderweg – Summerau

4 Lebensblickeweg – Sarleinsbach

5 Granitlandwege – Altenfelden/Neufelden

6 Bergkräuterweg – Hirschbach

7 Buchberg und Braunberg – Lasberg

8 Feldaisttal – Kefermarkt

9 Pilgern am Johannesweg – Mühlviertler Alm

10 Haugsteinrunde – Engelhartszell

11 Vierviertelblickrunde – Waldkirchen

12 Hoch über der Donau – Hofkirchen

13 „Es mueß seyn“-Weg – St. Agatha

14 Panoramaweg Süd – Peuerbach

15 Mayrhofberg und Schaunburg – Strohheim

16 Pesenbachtal – Bad Mühllacken

17 Kirschblütenweg – Scharten

18 Bauern- und Holzknechtrunde – Wilhering

19 Über alle Berge, 1. Etappe – Linz

20 Über alle Berge, 2. Etappe – Linz

21 Über alle Berge, 3. Etappe – Linz

22 Stadtwanderweg 7 – Linz

23 Wolfsschlucht – Bad Kreuzen/Grein

24 Granatzweg – Geiersberg/Pram

25 Bewegungsarena – Waldzell

26 Kolomansberg – Thalgau/Mondsee

27 Hongar und Gmundnerberg – Altmünster

28 Langbathsee und Windlegern – Ebensee/Neukirchen bei Altmünster

29 Grünberg und Laudachsee – Gmunden

30 Almuferweg – Vorchdorf/Grünau

31 Almenwanderung Spitzplaneck – Grünau

32 Hirschwaldstein – Micheldorf

33 Rinnende Mauer – Molln

34 Frühling auf der Anlaufalm – Großraming

35 Feuerkogelrunde – Ebensee

36 Gleinkersee und Dümlerhütte – Windischgarsten

37 Schneiderberg – Grünau

38 Hoisenradalm – Bad Ischl

39 Entlang der Traun – Obertraun

40 Wege unterm Dachstein – Obertraun

Ihr persönlicher Kontakt
Karin Schuhmann
k.schuhmann@trauner.at

Produktinformation

Vom Böhmerwald bis zum Dachstein durchziehen unzählige Wanderwege das Land. Mit den 40 beschriebenen Touren im Buch kann man die gesamte Vielfalt Oberösterreichs entdecken. Die Wälder und Flüsse des Mühlviertels, die Donauregion, die Hügelketten im Inn- und Hausruckviertel, die Vorberge des Traunviertels und als Höhepunkt noch aussichtsreiche Wege am Dachstein. Tipps für die besten Einkehrstationen am Weg machen das Genusserlebnis komplett. Herrliche Bilder und zahlreiche Zusatzinformationen ergänzen die detaillierten Beschreibungen.

Nach „Wandern in Oberösterreich“, „Genuss-Biken in Oberösterreich“, „Bergwandern in Oberösterreich“ und „Skitouren in Oberösterreich“ widmen sich Sabine Neuweg und Alois Peham, die FreizeitAktiv-Autoren der OÖNachrichten-Beilage „Was ist los?“, nun den schönsten Wanderwegen Oberösterreichs.

Auf zu neuen genussvollen Erlebnissen, denn Wandern macht glücklich!

Dieser Wanderführer ist super geeignet für alle Menschen, die einen schönen Ausflug machen wollen!
Eine Wanderin am Weg

Das Besondere auf einen Blick

Klare Wegbeschreibungen

Ein sympathischer Wanderführer mit 40 ausgewählten Touren zwischen Ennstal und Salzkammergut.

Knapp und klar

Alle Touren sind einfach und verständlich erklärt.

Einfache Planung

Bei jeder Tour dabei: übersichtliche Karte, Wegbeschreibung, Einkehrmöglichkeiten und Infos zu den Sehenswürdigkeiten.

Gut zu wissen

Das Buch gibt genaue Infos zu Gehzeit, Distanz, Höhendifferenz, Ausgangspunkt, Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Wegcharakteristik.

„Wie praktisch!“

GPS-Tracks zum Download

Sabine Neuweg

Pädagogin in Linz.

Ihre Leidenschaften sind Lesen, Reisen, Kultur und Berge. Sie liebt das Salzkammergut, Venedig und das Meer.

Alois Peham

„Was ist los?“-Tourenerkunder der OÖ-Nachrichten. Findet Ausgleich bei Berg-, Rad- und Skitouren, die er mit der Kamera dokumentiert und mit Freunden genießt. Seit 1995 schreiben sie regelmäßig Tourenberichte in den OÖNachrichten und haben zahlreiche Bücher veröffentlicht.

Diese Seite teilen auf: