Sie befinden sich auf der Deutschland-Seite des TRAUNER Verlags. mehr erfahren
Universität - Pädagogik/Bildung

Qualitätsentwicklung in der beruflichen Bildung

Schriftenreihe für Berufs- und Betriebspädagogik, Band 3
€ 38,50
ISBN 978-3-85499-702-3
Artikelnummer 20171031
Lieferdauer: Innerhalb von max. 48 Stunden bei Ihnen
Erscheinungsbild
320 Seiten, SW, 17 x 24, Hardcover
Autor
Gerhard Niedermair
Aus dem Inhalt
  • I. Desiderata, Explorationen, empirische Befunde und neue Perspektiven  Wissenschaft und Forschung
  • II. Positionierungen, Programme und Methoden  Praxisteil 1
  • III. Positionierungen, Programme und Methoden – Praxisteil 2
Ihr persönlicher Kontakt
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at

Produktinformation

Qualitätsentwicklung ist ein aktuelles, herausforderndes und breitflächiges Thema, im Besonderen auch im Bereich beruflicher und betrieblicher Bildungsarbeit. Die zahlreichen Diskurse und Publikationen illustrieren dies trefflich, ebenso die vielen strittigen Qualitätsauffassungen, -standards und offenen Fragen in der Wissenschaft wie auch der beruflich-betrieblichen Praxis. Entwicklung, Stärkung und Sicherung von Qualität sind nicht Beschäftigungstherapie, sondern haben einerseits als Weg, andererseits als lern- und bildungspolitisches Ziel der Steigerung und Verfeinerung von Qualität zu dienen. Im September 2009 fand das 1. Internationale Symposium für Berufs- und Betriebspädagogik an der Johannes Kepler Universität Linz in einer Symbiose aus Theorie und Praxis statt. Im vorliegenden Band 3 der Schriftenreihe für Berufs- und Betriebspädagogik finden sich neben den gesammelten Fachvorträgen weitere Gastbeiträge, die sich allesamt dem komplexen Rahmenthema „Qualitätsentwicklung in der beruflichen Bildung“ widmen. Das Buch beinhaltet ein reichhaltiges Repertoire an theoretischen Grundlagen, empirischen Befunden und praktisch erprobten Ansätzen, Instrumenten und Methoden, mithilfe derer auf Basis differenzierter Indikatoren Qualität in der betrieblichen Bildungsarbeit, der Personalentwicklung und dem Training diagnostiziert, entwickelt und gesichert werden kann. Dieser Sammelband wirft erhellende Schlaglichter auf die Frage, was Qualitätsentwicklung ist respektive sein kann. Spezifische Gestaltungsfelder der Qualitätsentwicklung in der Lehrlingsausbildung werden ebenso erörtert wie Erfolgsbedingungen und Barrieren bei der Realisierung von Transfersicherungsaktivitäten. Der Frage, wie die Qualitätsentwicklung in die Gesamtsteuerung von Bildungs- und Lernprozessen in Unternehmen integriert werden kann, wird nachgespürt, unterschiedliche interkulturelle Trainingsmethoden in der Personalentwicklung werden analysiert und Möglichkeiten sowie Grenzen bei der strategiekonformen Umsetzung von standardisierten Trainingsprozessen werden explizit aufgezeigt. Im Potpourri der berufs- und betriebspädagogischen Beiträge finden sich der innovative Ansatz des systemischen Entwicklungscoachings und die strategische Begleitkonzeption für einen Change-Prozess ebenso wie klassisch-traditionelle Personalentwicklungsinstrumente, etwa das Mitarbeiter/-innen-Gespräch. Alle Beiträge in diesem auf die Qualitätsentwicklung in der beruflichen Bildungsarbeit zentrierten Sammelband sind von der hehren Intention getragen, die Leser/-innen bei ihren Bemühungen um qualitätsvolles, professionelles und reflektierendes Handeln in der Ausbildung, Weiterbildung und Personalentwicklung wirksam zu unterstützen.

Diese Seite teilen auf: