Sie befinden sich auf der Deutschland-Seite des TRAUNER Verlags. mehr erfahren
Universität - Technik und Naturwissenschaften, Weitere Publikationen

Von Signalen zu Systemen

€ 15,00
ISBN 978-3-99033-906-0
Artikelnummer 20199703
Lieferdauer: Innerhalb von max. 48 Stunden bei Ihnen
Erscheinungsbild
192 Seiten, SW, 17 x 24, Softcover
Autoren
Luigi Del Re
Florian Reiterer
Philipp Polterauer
Aus dem Inhalt
  • 1 Einführung
  • 2 Systeme
  • 3 Mathematische Grundlagen
  • 4 Modellbildung und Systemidentifikation
  • 5 Analyse und Interpretation der Eigenschaften von Systemen
  • 6 Einführung in die Regelung als Systemerweiterung
  • A Mathematische Werkzeuge
  • B Normalformen
Ihr persönlicher Kontakt
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at

Produktinformation

Die Systembetrachtung ist für technische Entwicklungen zentral, da sie eine Fokussierung auf die für die anvisierte Funktion wesentlichen Elemente erlaubt. Die Wechselwirkung einzelner Systeme mit anderen oder der Umwelt lässt sich über Signale erfassen. Somit treten Signale und Systeme immer gemeinsam auf.

Aus dem Wissen über das System lassen sich dessen Reaktionen auf zukünftige Eingangssignale vorhersagen, aus den Reaktionen des Systems lassen sich wiederum Rückschlüsse auf die Systemeigenschaften ziehen. Beide Zugänge ergänzen sich und dienen als Schritte eines Entwicklungsprozesses, der von der Modellbildung über die Systemanalyse bis zur Regelungstechnik reicht und somit zum gewünschten Systemverhalten führt, d. h. zur angestrebten Beziehung zwischen Ein- und Ausgangssignalen.

Im vorliegenden Buch werden diese Zusammenhänge aus regelungstechnischer Sicht präsentiert, wobei sowohl methodische Grundlagen vorgestellt als auch aktuelle technische Beispiele behandelt werden. Diese Beispiele verdeutlichen den Zusammenhang zwischen physikalischem Verständnis und mathematischer Beschreibung sowie die Komplementarität von physikalischer und signalbasierter Systemanalyse.

Diese Seite teilen auf:

Passende Produkte