Sie befinden sich auf der Deutschland-Seite des TRAUNER Verlags. mehr erfahren
Universität - Pädagogik/Bildung

Didaktische Bausteine Deutsch Sek I

Schriftenreihe der Pädagogischen Hochschule OÖ, Band 4
€ 38,50
ISBN 978-3-99033-426-3
Artikelnummer 20191041
Lieferdauer: Innerhalb von max. 48 Stunden bei Ihnen
Erscheinungsbild
SW, 17 x 24, Hardcover
Autoren
Maximilian Egger
Gerhard Habringer
Gabriela Schwandner
Aus dem Inhalt
  • Der Kompetenz-Begriff und die Grundzüge kompetenzorientierten Unterrichtens
  • Kompetenzorientierte Aufgaben im Deutschunterricht
  • Hören ist Lesen mit den Ohren
  • Der Kompetenzbereich Sprechen
  • Aufgaben und ihre Funktionen für das Lesen und Verstehen von Sachtexten
  • Schreibaufgaben
  • Aufgaben zum Kompetenzbereich Sprachbewusstsein
  • Aufgaben in einem kompetenzorientierten Rechtschreibunterricht
  • Anhang
  • Aufgabenbeispiel zu ausgewählten Basistexten
  •  
Ihr persönlicher Kontakt
Noemi Tifan
n.tifan@trauner.at

Produktinformation

Die vorliegende Textsammlung stellt die Kompetenzbereiche der österreichischen Bildungsstandards Deutsch 5.-8. Schulstufe vor.

Die einzelnen Beiträge zur Kompetenzorientierung, zur Aufgabenkonstruktion, zu den Kompetenzbereichen Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben, Sprachbewusstsein und Rechtschreiben repräsentieren die Meinungen der einzelnen Autorinnen und Autoren. Sie weisen unterschiedliche Zugänge auf, sind aber insgesamt den Zielen eines an Kompetenzen und den österreichischen Bildungsstandards orientierten modernen Deutschunterrichts von der 5. bis zur 8. Schulstufe verpflichtet.

Dieses Kompendium erhebt keinen Anspruch auf inhaltliche Vollständigkeit, sondern konzentriert sich auf wesentliche Kernbereiche des Deutschunterrichts, will damit aber keinesfalls suggerieren, dass nicht behandelte Bereiche wie z.B. der Umgang mit literarischen Texten im Unterricht weniger Beachtung finden sollten als bisher. Es ist in diesem Sinne allen Deutschlehrerinnen und Deutschlehrern gewidmet, die bereit sind, sich immer wieder kritisch mit ihren gewohnten didaktisch-methodischen Zugängen auseinanderzusetzen und diese auch zu erweitern.

Diese Seite teilen auf: